Umweltschutz

LUFTREINHALTUNG

Energieverbrauchs beiträgt und damit die Emission von Schadstoffen mindert.

SCHUTZ VON FLIEßGEWÄSSERN

PAPIERFABRIK UMKA GmbH "UMKA" besitzt Anlagen für die Wasseraufbereitung des technischen Wasser, die erneuert wurden, im Rahmen der Realisierung von Investitionen,1997/98, im Bereich der Wiederaufbau der Papiermasse-Aufbereitung.

Die nächste Investitionsphase sieht die Investition in das vollständige Schließen des Prozesswasserflusskreises vor, sowie Investitionen in die Modernisierung der Abwasserbehandlung Anlage.

In der ersten Phase der Anlagenerneuerung im Jahr 2010 wurden Million Euro in Ausrüstung investiert, die weitere reduzierung des Frischwasserverbrauch erlaubt, sowie eine deutliche Steigerung der Effizienz im Bereich der Abwasserbehandlung.

In dieser Projektphase, wurde die Reparatur des bestehenden Abwasserbereinigungssystem für Chemikalien durchgeführt, Das System für die chemische Dosierung wurde repariert, die Pressen zur Abfallentwässerung wurden installiert, das Gerät für zusätzliche Wasserbereinigung der inneren Wasserfluss wurde installiert, sowie ein zusätzliche Flotator, all dies mit dem Ziel der Maximierung der Rezirkulation des Wassers im Produktionsprozess und damit auch effizienterer Betrieb der Abwasserbehandlungssystemen .

In der nächsten Projektphase, wird erwartet das Umka die höchsten Umweltschutz Standards erreicht, mit der biologischen Abwasserbehandlung.

ABFALLWIRTSCHAFT

Die Tatsache dass UMKA als Ausgangsmaterial für die Herstellung von hochwertigem Karton auf europäischem Qualitätsstandard, ausschließlich Altpapier verwendet, unterscheidet das Unternehmen wesentlich von anderen Fabriken und macht sie Umweltfreundlich. Es werden über 100.000 Tonnen Altpapier pro Jahr gesammelt und verarbeitet, dass normalerweise auf den städtischen Mülldeponien enden würde.

Nachhaltige Entwicklung und verantwortliches unternehmerisches Handeln in wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Belangen, sind Leitbegriffe für "Umka", was sich auch bei der Strategie Abfallmanagement widerspiegelt, sofortiger Abfalltrennung an der Quelle, sparendem Verbrauch von Rohstoffen und Energie, Benutzung der umweltfreundlichen Rohstoffe wo immer möglich, und das alles mit dem Ziel der der Minimierung negativer Auswirkungen auf die Umwelt um die Umwelt für zukünftige Generationen zu erhalten.

ZERTIFIKATE

"Umka" gehörte zu den ersten Fabriken die erfolgreich ein Programm von Optimisierung der Produktionprozesse für Sauberkeit, im Rahmen der UN-Organisation UNIDO.

Das unternehmen hat den geschäftlichen Erfolg im Bereich der Qualität, sowie kontinuierliche Arbeit auf dem Gebiet des Umweltschutzes, dokumentierte Umka mit der ISO 14001:2004 Zertifizierung und bestätigte so, dass die Grundsätze der saubereren Produktion, sowie das Bewusstsein für die Bedeutung der Grundsätze der nachhaltigen Entwicklung, die Grundbegriffe sind auf denen diese Firma beruht, mit dem Geschäft und Betrieb der Kartonfabrik.

Heutzutage, hält Umka den Ruf des Recycler im Bereich von Altpapier und Karton, und große Mengen von Altpapier und Pappe, die in der Verarbeitungseinrichtung von Umka verarbeitet werden, gelten als die verwirklichten nationalen Ziele.

VISION

Das Ziel von Umka ist sich als Marktführer in allen Bereichen unseres Geschäfts zu etablieren. Aktive Teilnahme an Umweltmaßnahmen, die gute Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden und den zuständigen Ministerien, kontinuierliche Arbeit und Investitionen in die neueste Ausrüstung und Technologie auf dem Gebiet der Umweltschutz die besten verfügbaren Techniken, den Austausch von Erfahrungen mit ausländischen Partnern, vor allem die ständige Investitionen in Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter UMKA bauen einen sicheren Weg zur Erfüllung der Vision von verantwortlichem unternehmerischen Handeln und Umweltfreundlichkeit.